Google Tag Manager

Der Google Tag Manager - erstmals vorgestellt im Oktober 2012 - ist ein kostenloses Tool von Google, mit welchem Code-Schnipsel verwaltet und in eine Website/einen Online-Shop eingebunden werden können ohne direkt am Quellcode arbeiten zu müssen.

Der grundlegende Aufbau des Google Tag Managers besteht aus dem Account, Containern und Benutzern. Der Account bildet das übergeordnete Struktur-Element und kann mehrere Container enthalten.

Ein Container ist eine in sch geschlossene Einheit; ein Google Tag Manager Container wird als Code auf der Website oder dem Online-Shop integriert. Benutzer und Berechtigungen können gesamten Accounts oder einzelnen Containern zugeordnet werden.

Der Aufbau innerhalb eines Containers besteht aus drei Bestandteilen: Tags, Triggern und Variablen.

Ein Tag gibt die Trackinginformation an die Marketing Tools weiter. Trigger entscheiden ob ein Tag abgefeuert wird. Variable werden im dataLayer erzeugt und dienen dann zur Steuerung der Trigger und Tags.