Key Performance Indicator (KPI)

Was sind KPIs?

Das Wort KPI stammt aus dem Englischen und steht für Key Performance Indicator. Nach dem Gabler Lexikon versteht man unter KPIs "allg. Kennzahlen (...), die sich auf den Erfolg, die Leistung oder Auslastung des Betriebs, seiner einzelnen organisatorischen Einheiten oder einer Maschine beziehen".

Ausgehend von dieser allg. betriebswirtschaftlichen Definition, sind es im E-Commerce primär der Erfolg bzw. die Leistung, die als KPI definiert, gemessen, analysiert und optimiert werden. Konkret zeigt ein KPI an, wie gut die Leistung im Hinblick auf die definierten Ziele ist.

Beispiel:

Für einen Online-Shop wurde als Ziel-KPI eine Conversion-Rate von 3% im Zeitraum Januar 2016 definiert. Die Messung ergibt, dass zwischen dem 01. Januar und dem 31. Januar 2016 11.985 Besuche und 469 Bestellungen zu verzeichnen sind. Das KPI Conversion-Rate liegt demnach bei 3,91%, womit der Zielwert um 0,91 Prozentpunkte übertroffen wurde (Anzahl Transaktionen / Anzahl Visits x 100).

Eine solche Erfolgsmessung zu ermöglichen, ist die wichtigste Aufgabe eines KPI, wobei sich im Wesentlichen auf Vergleich zweier Messwerte gestützt wird.

Weitere wichtige Ziele und Aufgaben eines KPI sind:

  • Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge aufzeigen
  • Motivation und Anreize liefern

Wie werden KPIs gemessen?

Das Messen von KPIs geschieht im E-Commerce zumeist durch die Integration von entsprechenden Analyse-Tools in den Web-Shop, von denen es mittlerweile einige gibt. Zu den in Deutschland wichtigsten Anbietern gehören laut dem t3n Magazin u.a. Adobe, Econda, Etracker oder Webtreck, um nur einige zu nennen.

Eines der wohl wichtigsten und mit am häufigsten verwendeten Tools ist Google Analytics, der Web-Analyse Diensts des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc.

KPIs zu messen ist, aufgrund zahlreicher zur Verfügung stehender Tools, relativ einfach. Unternehmensintern ist es oftmals viel entscheidender, ein gemeinsames Verständnis über die einzelnen KPIs zu erlangen und zu definieren, welche KPIs überhaupt steuerungs-relevant sind und gemessen werden sollen.

Was ist ein KPI Dashboard

Unter einem KPI Dashboard versteht man die (visuelle) Aufbereitung gemessener KPIs. In der Praxis kann diese Aufbereitung in unterschiedlicher Form vorgenommen werden. So werden KPI Dashboard teilweise direkt in dem für das Tracking verwendeten Tool aufgesetzt und an einen definierten Empfängerkreis versendet, aber auch ein Datenexport und eine Aufbereitung in Drittsystemen (PowerPoint, Excel, Micosoft BI) ist denkbar.

Ein wesentliches Kriterium ist hierbei eine empfänger- und/oder fachbereichsspezifische Aufbereitung, da es je nach Management- und Fachbereichsebene unterschiedliche Anforderungen an das KPI-Set und deren inhaltliche Tiefe gibt.