Google Analytics – das sind die wichtigsten Design Änderungen

Google Analytics – das sind die wichtigsten Design Änderungen

In den vergangenen Jahren hat Google regelmäßig neue Features in Google Analytics integriert. Damit das Google Analytics Interface nicht irgendwann zu unübersichtlich wird, werden in den kommenden Wochen einige Design Änderungen ausgerollt, wie es seit einigen Tagen auf dem Google Analytics Solutions Blog zu lesen ist.

Zu den auffälligsten Neuerungen gehört wohl die Änderung in der Navigation, die zukünftig den Google Material-Design-Vorgaben entspricht. Diese und weitere Veränderungen des Interface werden in diesem Beitrag vorgestellt.

Vereinfachte Navigation

Wie in der Einleitung bereits erwähnt, besteht eine wesentliche Änderung in der Anpassung der Navigation an Googles Material-Design-Vorgaben.

Design Änderungen Google Analytics Navigation

Im Rahmen dieser Veränderung wurde das Admin-Feld jetzt an den unteren Rand der Navigationsleiste verschoben. Zudem kann die Größe der Navigationsleiste jetzt auch vom Nutzer verändert werden.

Benutzerfreundlichkeit

Aktuell sind alle individuellen Anpassungsmöglichkeiten über verschiedene Seiten verteilt. Die Dashboards etwa sind in der linken Navi-Leiste, Tabellen und Reportings in einem anderen Tab etc.

Design Änderungen Google Analytics Benutzerfreundlichkeit

Künftig finden sich alle Anpassungen zusammengefasst in einem zentralen Menü-Eintrag in der linken Seitenleiste.

Einfacher Wechsel der Datenansichten

Darüber hinaus wurde der alte „Home“-Tab von einem neuen Auswahl-Button auf der oberen Seite des Interfaces ersetzt. Von dort kann man die Ansicht wechseln.

Design Änderungen Google Analytics Datenansicht
Quelle: Google

Weitere Änderungen

Auch die weiteren Änderungen zielen auf eine bessere Bedienbarkeit ab. So landet der Nutzer nach dem Log-In nun automatisch bei der Ansicht, bei der er zuletzt war, als er sich ausgeloggt hat. Des Weiteren kann man als Nutzer über die User Settings nun selbst definieren, welchen Auswertungszeitraum man nach dem Log-In angezeigt bekommen möchte. Per Default ist dieser Zeitraum auf sieben Tage eingestellt.

Zudem wird es aber einige Seiten auch nicht mehr geben. So ist zum Beispiel die In-Page-Analyse nicht mehr in Google Analytics zu finden. Man kann diese lediglich noch über die offizielle Chrome-Erweiterung nutzen.


Das in diesem Beitrag verwendete Beitragsbild ist der Fotodatenbank von Pexels.com entnommen. Damit fällt das genutzte Bild unter die Creative Commons Zero (CC0) Lizenz und kann somit frei genutzt werden. Die Quellen der anderen in diesem Beitrag verwendeten Bilder sind entsprechend als Bildunterschift am jeweiligen Bild aufgeführt oder sind eigens von mir erstellte Screenshots.

RelatedPost

Schreibe einen Kommentar