Skip to main content

Längere Description auf der Google SERP offiziell bestätigt

Google ermöglicht Webseiten- und Shop-Betreibern zukünftig offensichtlich mehr Platz auf der Google Suchergebnisseite. Bis dato ist man bei der Optimierung der Meta-Description von einer maximalen Länge von 156 Zeichen ausgegangen.

In den letzten Wochen und Monaten hat bereits vieles darauf hingedeutet, dass Google die Länge der Meta-Description ausweitet. So zeigt eine Statistik von RankRanger, dass mittlerweile im Durchschnitt mehr als 183 Zeichen auf der deutschen Google SERP möglich sind.

Auf Google.com sind offensichtlich sogar mehr als 228 Zeichen möglich, wie die Statistik von RankRanger weiter zeigt.

Dass die Meta-Description mehr Platz auf der SERP bekommt, wurde nun auch durch Google offiziell bestätigt. Laut Search Engine Land hat ein Sprecher des Unternehmens Folgendes mitgeteilt:

We recently made a change to provide more descriptive and useful snippets, to help people better understand how pages are relevant to their searches. This resulted in snippets becoming slightly longer, on average.

Ein Beispiel für die Ausspielung einer längeren Meta-Description sieht man auf Google.de bei der Suche nach dem Keyword “black friday”. Insgesamt werden bei dem Treffer von https://de.wikipedia.org/ sogar 312 Zeichen ausgespielt.

Doch was bedeutet diese Änderung nun für alle Webmaster. Soll man alle Meta-Descriptions anpassen bzw. auf die erforderliche Länge erweitern? In Einzelfällen macht das wahrscheinlich Sinn. In den meisten Fällen jedoch nicht, da die Snippets häufig dynamisch generiert werden auf Basis einer spezifischen Nutzeranfrage sowie dem Seiten-Content, sodass eine Optimierung zu aufwändig wäre und dieser Aufwand nicht in Relation zu dem tatsächlichen Nutzen steht.


Das in diesem Beitrag verwendete Beitragsbild ist der Fotodatenbank von Unsplash.com entnommen. Damit fällt das genutzte Bild unter die Creative Commons Zero (CC0) Lizenz und kann somit frei genutzt werden. Die Quellen der anderen in diesem Beitrag verwendeten Bilder sind entsprechend als Bildunterschift am jeweiligen Bild aufgeführt oder sind eigens von mir erstellte Screenshots.

Benedict Hilligweg

Als E-Commerce Berater bin ich seit Jahren auf Agentur- und Unternehmensseite aktiv. Schwerpunkte meiner Arbeit liegen in den Bereichen Projektmanagement, Business Development, Amazon SEO, Conversion Optimierung sowie Shopmanagement und -betrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.