econda E-Commerce Tracking mit dem Google Tag Manager

Die Tracking-Integration in einen Online-Shop wird heutzutage meist über ein Tag Management System (z.B. Google Tag Manager, Adobe Dynamic Tag Manager, Tealium etc.) vorgenommen. Die Vorteile liegen auf der Hand: als Shop-Betreiber hat man durch die Nutzung eines Tag Management Systems (TMS) die Möglichkeit, Tracking-Schnipsel autark, also ohne die Unterstützung durch einen Entwickler, integrieren zu … weiterleseneconda E-Commerce Tracking mit dem Google Tag Manager

E-Commerce SEO: Umgang mit ausverkauften Produkten

Gerade Onlinehändler, die vom klassischen Katalogversand kommen, haben strikte Sortimentswechsel. Diese Wechsel des Sortiments bzw. Teilsortiments können zu einem erheblichen Rankingverlust führen, wenn Produkte einfach im Shop deaktiviert werden. Als Shop-Betreiber muss man sich somit die Frage stellen, wie man mit Produkten umgeht, die zum Saisonende ganz aus dem Shop gehen, Lieferprobleme haben oder von … weiterlesenE-Commerce SEO: Umgang mit ausverkauften Produkten

Die Wahl der richtigen Domain aus SEO-Sicht

Einer der ersten Schritte im Rahmen eines Online-Shop Umsetzungsprojektes ist die Auswahl der Domain und die Bestimmung der URL-Struktur. Besonders bei der Umsetzung für mehrere Länder stellt sich die Frage, welche Domain aus SEO-Sicht am besten geeignet ist. Diese Entscheidungen zu treffen stellen die Basis für ein E-Commerce Projekt dar, weshalb wir in diesem Beitrag … weiterlesenDie Wahl der richtigen Domain aus SEO-Sicht

Amazon Fachkonferenz in Hannover: merchantday 2017

Noch vor knapp zwei Jahren hat man in Deutschland kaum ein Sterbenswörtchen über das Thema „Amazon Optimierung“ verloren. Die meisten haben Amazon nur als Marktplatz oder Onlineshop betrachtet, nicht aber als Suchmaschine. Neueste Studien belegen, dass Amazon aber genau das ist: eine Produktsuchmaschine. Immer mehr Verbraucher starten ihre Produktrecherche nicht mehr bei Google, sondern bei … weiterlesenAmazon Fachkonferenz in Hannover: merchantday 2017

Verweise von Zahlungsanbietern in Google Analytics ausschließen

Vielen Onlineshop-Betreibern ist das Problem bekannt: der generierte organische/AdWords Traffic scheint plötzlich nicht oder nur sehr schlecht zu konvertieren. Ein Blick auf die Channel-Auswertung zeigt in vielen Fällen bereits die Ursache für dieses Problem: bei etwa identischem Traffic sind die Umsätze der Kanäle organisch/AdWords zurückgegangen; die Umsätze durch Referrals sind jedoch stark angestiegen. Offensichtlich werden … weiterlesenVerweise von Zahlungsanbietern in Google Analytics ausschließen